Plöckenpaß

Nun geht es bergauf!
Vor uns liegen die Serpentinen, teilweise direkt im Tunnel aber da unser Duc nicht sooo lang ist, mit Fahrradträger knapp unter 8m, klappte das ganz gut.


Spinnt das Navi?



Wir erreichen die Paßhöhe


hier liegt am Rand noch Schnee



und auf der anderen Seite Kurven, Kurven, Kurven



in Oberdrauburg wollten wir auf dem CP übernachten aber keiner da. Es hängt ein Zettel mit einer Tel. Nummer an der Rezeption wo man anrufen soll.
Wir fahren weiter denn in Lienz befinden sich auch Campingplätze 



Hier aber das gleiche, Zettel mit Tel. Nummer. Wieder geht es weiter



durch den Felbertauerntunnel



über den Paß Thurn



durch Kitzbühel durch (die Geissens waren nicht dort, wollten bei denen übernachten)



fahren wir noch bis Waidring auf den CP Steinplatte.