Da unsere Frischwasser Pumpe sehr laut ist und den Druck nicht hält beim offenen Wasserhahn, wollte ich eine Neue.

Pumpe ist bestellt und nun warte ich auf die Lieferung. Bestellt habe ich bei Obelink die Shurflo Trailking 7 l, den Shurflo Wasserfilter sowie den Fiamma Akkumulatorentank A 20. Alles zusammen incl. Versand für 94,15 €.

 

Hier die alte Pumpe. 

Herstellung 08/93.

 

So, Sonntag bei Obelink bestellt und heute am Mittwoch  war schon alles hier.

Nun muß ich nur noch einbauen. 


So es ist vollbracht!

Die neue Frischwasserpumpe arbeitet.

Sieht nicht gut aus dort unter dem Etagenbett und noch tiefer unter dem Staufach unter'm Bett. Sieht ja keiner ist noch mit einer Holzplatte abgedeckt.

Der Platz ist nicht hoch genug um den Druckausgleich Tank hochkant anzubringen. Darum liegt er nun hinter der Pumpe.

Problem war der neue Schlauch denn der passte auf die Anschlüsse der Pumpe. Was ich erst beim Einbauen merkte war das die alten Schläuche nicht 12 mm sondern nur 10 mm Innendurchmesser haben. Das Schlauchstück aus dem Wassertank habe ich in einem Topf mit Heisswasser gehalten, den ich an Stelle der Pumpe hinstellte, dann nachdem das Schlauchende warm war, schnell den Winkelanschluss reingedrückt und somit passte das. Am T-Stück für die Einspeisung in die Kaltwasserleitung bekam ich den Schlauch nicht rauf. 

War auch schon spät und mir tat alles weh von der komischen Haltung. Du kommst nur mit Verrenkungen an die Teile denn dieser Platz, abgeteilt unter dem unteren Etagenbett noch ca. 30 cm tiefer dann noch unter einer Holzplatte, dem wird auch noch durch die fest montierte Leiter/Aufstieg zum oberen Etagenbett, der Zugang verwehrt.  

Dann war ich heute bei Fritz Berger und dort fand ich die Schraubverbindungen auch mit 10 mm Anschluss. Kaufte 1/2 m Wasserschlauch (der blaue) und den Anschluss für den Akkumulator Tank. Nun passte der Wasserschlauch super einfach auf das T-Stück. 

Dann Strom an, Wasserpumpe an!

Wahnsinn wie leise diese Pumpe ist!!!

Kein Tropfen zu sehen, alles trocken, Lob, Lob!!!  Die Heizung war auch bald gefüllt und dann lief das Wasser aus den Hähnen mit einem Druck wie noch nie zuvor.

Bei der alten Pumpe kam zuerst richtig Wasser wurde aber je länger es lief immer weniger. Nun läuft es konstant gut.

War ne gute Investition. Auch die blauen Flecken an den Knien und am Brustkorb sind nun vergessen. Da waren meine Arme nicht lang genug um einfach an alles zu kommen.