22.07.21

Heute starten wir in den Sommerurlaub!!!

Unsere Tochter Chiara wollte schon länger mal nach Krakau um dort Schindlers Emaillefabrik sowie weitere Gedächtnisstätten und die sehenswerte Stadt zu besuchen und erleben.

Die Fahrt führt uns heute von Berlin bis Breslau.

Von der A4 geht es durch die ganze Stadt denn der CP befindet sich im Nordosten der Stadt. Aber alles kein Problem.

 



Weiter am nächsten Morgen nach Krakau auf den CP Clepardia. Noch relativ wenige Camper dort. Änderte sich im Laufe unseres Aufenthalts. 

Tags drauf in die City bei 32 Grad anstrengend. 

Oskar Schindlers Fabrik besucht.


Abends beim Chinesen in der Nähe des CP gut gegessen. (Ist nicht so mein Ding) und tags drauf dann in den Vorort von Krakau, 

Wieliczka ist eine Stadt in Polen; ca. zehn Kilometer südöstlich von Krakau gelegen. Das Salzbergwerk Wieliczka und das Salzgrafenschloss gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO.


Der Höhepunkt war dann Auschwitz.

Schindlers Fabrik, da ist jemand auf eine gute Geschäftsidee gekommen. Fanden wir so naja.

Auschwitz dann das Museum war da schon ganz anders. Da bist Du an "echten" Orten.

Höhepunkt: eindeutig Birkenau!

Unvorstellbar diese riesige Anlage!!!

Besonders an den Stellen wo die Holzgebäude entfernt wurden und nur noch die Schornsteine stehen kann man diese Dimensionen sehen.

ab 24.08.21


Leider mussten wir wieder zurück. Wie auf der Hinfahrt machten wir einen Übernachtungsstopp in Breslau.

Tipp wenn Du Pizza liebst. Vorm CP am Kreisverkehr den Fußweg bis zur nächsten Ecke, da links und nach 20m links in die Garten Chill Bar. Pizza von 30-60cm Lecker!!

Die 40cm Pizza leider zu gierig gewesen. Keiner von uns schaffte es seine komplette Pizza zu essen.

Max. die Hälfte war weg.