31.07.2020

 

 Wetter super aber keiner von der family will mit.

Also fahre ich allein los!

Will nach Hohenfonow auf den Parkplatz/Stellplatz und mir das Schiffshebewerk mal ansehen.

Da aber das Frischwasser knapp ist und Polen nicht weit von meinem Ziel ist, fahre ich über die Grenze nach Polen denn auf dem SP gibt es Frischwasser aber keine Entsorgung???

Platz ist zum Teil gut gefüllt und nachdem ich 230l Wasser aufgefüllt habe, ja der Tank war bis auf einige Tropfen leer, stelle ich den Duc ab.

 


Hohenwutzen ist das Einkaufsparadies besonders für unsere Ostberliner Mitbürger denn von dort hier her ist es einen Katzensprung. Ebenfalls verkehrt täglich mehrmals ein Shuttlebus von Berlin Straßenbahnstation Allee der Kosmonauten/Rhinstr. sowie S-Bahnhof Ahrensfelde. 3x täglich Für 10€ Hin-und Rückfahrt können dann 4 Stangen Zigaretten, Schachtel 20 Stck. aktuell ca. 4,20€ gekauft werden. Ein Bier und günstiges Mittagessen geht auch noch.

Es war für die Verhältnisse hier vor Ort schon spät! 16:20 zeigte meine Uhr.

Da bei mir heute das Mittag essen ausgefallen war ging ich in ein Restaurant um etwas zu essen. Fragte wie lange geöffnet ist. Antwort: Küche bis 17 Uhr Feierabend 18 Uhr.

 

Also hinsetzen, Speisekarte und bestellen.

1/2 l Bier zum Essen. War ja nun 6 Tage in Polen bis nach Danzig unterwegs und wir haben täglich in einem Restaurant gegessen.  1/2 l Bier kostete fast überall 2€ umgerechnet. Nur in Danzig im Hard Rock Cafe war der halbe teurer.

 

Hier nehmen sie 2,90€.

Die Auswahl war nicht groß also sollte es Schnitzel geben. Gibt es auf der Karte. Was an Beilagen dazu gibt es als Extra. 

Ok, Bier und Schnitzel mit Spiegelei und Bratkartoffeln kosteten 15€. Satt geworden bin ich nicht.


Video folgt bald.